Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

irlitze, f.

irlitze, f.
eine fischart, cyprinus phoxinus, vgl. erlitze th. 3, 906: forellen, kressen, koben, krebs, gründeln und irlitzen. Alberus beschreib. d. Wetterau 42ᵈ (anhang zu Zeibich geneal. tafeln über das reichsgräfl. haus zu Solms).
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 10 (1876), Bd. IV,II (1877), Sp. 2159, Z. 33.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
Zitationshilfe
„irlitze“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/irlitze>, abgerufen am 14.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)