Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

erretter, m.

erretter, m.
servator, liberator, befreier, erlöser, retter: der herr ist mein fels und meine burg und mein erretter. 2 Sam. 22, 2; seine kinder werden zuschlagen werden im thor, da kein erretter sein wird. Hiob 5, 4; das sie nicht wie lewen meine seele erhaschen und zureiszen, weil kein erretter da ist. ps. 7, 3; herr, mein fels, meine burg, mein erretter. 18, 3; sie sind zum raube worden und ist kein erretter da. Es. 42, 22; erretter der freiheit, assertor libertatis. Maaler 116ᵇ; und für ihre arznei will ich ihr ewiger schuldner bleiben und sie zeitlebens als meinen erretter ansehen. Geller t 3, 370.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1860), Bd. III (1862), Sp. 946, Z. 19.

irritter, m.

irritter, m.
irrender ritter: ich sahe so viel, dasz ich keine ursach hatte, mich an des königs Arturi hofhaltung zu wünschen, allwo die tafelrunde gesellschaft der abenteurlichen irrritter immerzu so vortrefflich tractirt worden. Simpl. 3, 179 Kurz.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2171, Z. 75.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
Zitationshilfe
„irritter“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/irritter>, abgerufen am 31.07.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)