Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

jägerbursch, f.

jägerbursch, f.
gesamtheit von jägern, vgl. bursch theil 2, 546. 547:
die beiden jäger, so die schlechtsten traun nicht sind,
vereinigeten mit einander sich geschwind.
und ihrer jägerbursch ein solches sie andeuten,
es muszt ein theil zu fusz, theils aber mit hinreiten
und da sein bestes thun, zu fahen diese säu.
Opel u. Cohn 278, 31.
vgl. unten jägersburst.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2220, Z. 9.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengott
Zitationshilfe
„jägerbursch“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/j%C3%A4gerbursch>, abgerufen am 22.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)