Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

jägerchen, n.

jägerchen, n.
kleiner oder junger jäger: solcher ursachen halber (weil ich grün gekleidet war und jagen gieng) .. nandte mich jederman dat jägerken (in Westfalen). Simpl. 1, 227 Kurz; hör jägergen, du solt mein diener werden. 229; denke nur an die schöne aussicht auf den canal, über den alle tage die sechs braun angestrichenen treckschuiten von den jägerchen gezogen werden. Immermann 2, 91.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2220, Z. 21.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengott
Zitationshilfe
„jägerchen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/j%C3%A4gerchen>, abgerufen am 18.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)