Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

jägerkleid, n.

jägerkleid, n.
vestis viridis, venatoria. Stieler 979: etliche alten haben gemeinet, das man auf dem gejägt der hirz ein grün kleid, zuͦ den schweinen ein tunkelbrauns, oder graues .. haben solle: wie wol sie auch eschenfarb und schwarz zuͦm jägerkleid nicht verwerfen. Sebiz 564;
wo lasz ich nun das bad,
in dem Diane selbst sich oft gewaschen hat,
wann sie vom weidewerk ist lasz zurücke kommen,
und hat ihr jägerkleid begierig abgenommen?
Opitz 2, 9.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2221, Z. 57.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengott
Zitationshilfe
„jägerkleid“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/j%C3%A4gerkleid>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)