Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

jägerliebchen, n.

jägerliebchen, n.:
drauf ruht der müde weidmann preislich
sich aus am winterheerd.
indesz schön jägerliebchen häuslich
den abendschmaus bescheert.
Schmidt v. Werneuchen almanach 1802 s. 145.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2222, Z. 40.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengott
Zitationshilfe
„jägerliebchen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/j%C3%A4gerliebchen>, abgerufen am 27.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)