Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

jägerschrei, m.

jägerschrei, m.
schrei des jägers auf der jagd, vgl. jagdschrei: dem so (welcher) zu solchem weidwerk einen jegerschrei gethan. Kirchhof wendunm. 265ᵃ;
man zohe drauf zu holz mit einem jägerschrei,
und blies, wie bräuchlich ist, der hörner vielerlei.
Opel u. Cohn 279, 69.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2223, Z. 56.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengott
Zitationshilfe
„jägerschrei“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/j%C3%A4gerschrei>, abgerufen am 15.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)