Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

jägerhorn, jägershorn, n.

jägerhorn, jägershorn, n.
horn das der jäger auf der jagd bläst: jägerhorn cornu venatorum. Stieler 775;
wenn ein weidman wer in dem walt,
so hett er uns geantwort balt
mit seinem edlen jägershorn.
J. Ayrer 326ᵈ (1634, 18 Keller).
auch horn als signalinstrument der jägersoldaten (vgl. jäger no. 3):
sie kennen das holkische jägerhorn.
Schiller Wallenst. lager, 6. auftr.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2221, Z. 19.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengott
Zitationshilfe
„jägershorn“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/j%C3%A4gershorn>, abgerufen am 22.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)