Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

jägerspiesz, m.

jägerspiesz, m.
spiesz mit dem der jäger den wilden schweinen den fang gibt, fangeisen; auch allgemeiner, spiesz den der jäger auf der jagd führt:
aber die freier indesz vor Odysseus hohem palaste
freueten sich, mit scheiben und jägerspieszen zu werfen.
Odyssee 4, 626.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2223, Z. 68.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengott
Zitationshilfe
„jägerspiesz“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/j%C3%A4gerspiesz>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)