Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

jagbar, adj.

jagbar, adj.
1)
was gejagt werden kann, mhd. jagebære:
ich sprach: hastu gesehen
daʒ ich dâ jage, ist eʒ jagebære?
Laber 184;
nhd. vom hirsch, wenn er acht- oder zehenender ist: ein hoher und jagbarer hirsch. Schottel 326ᵇ; vergl. unten jagdbar.
2)
bei Stieler 875 aber in anderm sinne: jagbar, venaticus, venatorius, potestatem venandi habens, mit jagbarkeit, jus venandi, hohe jagbarkeit, potestas insectandi et capiendi majores feras, nieder jagbarkeit, facultas feras minores capiendi.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2204, Z. 42.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengreuel
Zitationshilfe
„jagbar“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/jagbar>, abgerufen am 17.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)