Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

jahrarbeit, f.

jahrarbeit, f.
arbeit die jahrweise verdungen oder bezahlt wird: wer jahrgelt nimbt musz auch jahrarbeit thun. Lehmann 139. bei gewissen handwerken die arbeit, welche ein gesell der das meisterrecht erlangen will, das probejahr über bei einem meister verrichten musz. Adelung.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2238, Z. 60.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengreuel
Zitationshilfe
„jahrarbeit“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/jahrarbeit>, abgerufen am 25.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)