Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

jahrbegängnis, f.

jahrbegängnis, f.
begängnis eines jahrtags (s. d.): wann wir im chor sitzen unsere metten und jarbegengnussen fort zu hudeln. Garg. 246ᵇ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2238, Z. 71.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengreuel
Zitationshilfe
„jahrbegängnis“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/jahrbeg%C3%A4ngnis>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)