Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

jahresmärchen, n.

jahresmärchen, n.
das jahr als märchen gefaszt: so wiederholt sich denn abermals das jahresmährchen von vorn. wir sind nun wieder, gott sei dank, an seinem artigsten capitel. veilchen und maiblumen sind die überschriften oder vignetten dazu. Göthe 17, 309.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2240, Z. 47.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengreuel
Zitationshilfe
„jahresmärchen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/jahresm%C3%A4rchen>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)