Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

jahrfest, n.

jahrfest, n.
wie jahresfest: es ist ein jarfest des herrn zu Silo. richt. 21, 19; die faste des vierden, fünften, siebenden und zehenden monden, sollen dem hause Juda zur freude und wonne, und zu frölichen jarfesten werden. Sacharja 8, 19; und ordent die feiertage herrlich zu halten, und das man die jarfeste durchs ganze jar schön begehen solte. Sir. 47, 12.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2241, Z. 72.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengreuel
Zitationshilfe
„jahrfest“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/jahrfest>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)