Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

jahrnagel, m.

jahrnagel, m.
clavus annalis: dasz M. Horatius der erste war, welcher bei der einweihung des capitols diesen jahrnagel einschlug. Niebuhr 1, 296. auch altnordisch gab es einen heiligen nagel, der in die öndvegissûlur eingeschlagen war, hier hiesz er reginnagli. Möbius altn. gloss. 341.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2247, Z. 11.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengreuel
Zitationshilfe
„jahrnagel“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/jahrnagel>, abgerufen am 25.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)