Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

jahrtausendhoch, adj. und adv.

jahrtausendhoch, adj. und adv.:
denn rastlos musz er (der ewige jude) wandern auf und nieder,
jahrtausendhoch die todeswünsche thürmend.
Lenau neue ged. 11.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2248, Z. 48.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengreuel
Zitationshilfe
„jahrtausendhoch“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/jahrtausendhoch>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)