Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

jammergesicht, n.

jammergesicht, n.
gesicht das wehklage zeigt: dasz man ihn nicht schief ansehen .. durfte, ohne dasz er gleich ein jammergesicht zu machen und zu heulen anfing. Wieland 15, 162.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2254, Z. 43.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengreuel
Zitationshilfe
„jammergesicht“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/jammergesicht>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)