Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

jammertod, m.

jammertod, m.
mors misera, deploranda. Stieler 2291:
(soll ich) als opferthier im jammertode bluten?
Göthe 9, 28;
ob ich vielleicht die genossen vom jammertod und mich selber
rettete.
Odyss. 9, 421 (im griech. nur θάνατος).
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2261, Z. 50.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengreuel
Zitationshilfe
„jammertod“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/jammertod>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)