Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

jaspieren, verb.

jaspieren, verb.
einem dinge ein jaspisartiges ansehen geben. beim buchbinder heiszt jaspiert ein grüner und roter, und überhaupt ein marmorierter oder mit allerhand farben angestrichener schnitt eines buches auf jaspisart gesprengt. Jacobsson 6, 149ᵃ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2266, Z. 15.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengreuel
Zitationshilfe
„jaspieren“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/jaspieren>, abgerufen am 25.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)