Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

jauchzer, m.

jauchzer, m.
1)
der da jauchzt: jauchzer neben juchzer exultans, jubilans, ovans, tripudians, triumphans, plausor, clamator Stieler 901; ich habe .. solcher jauchtzer viel sehen zuletzt heulen. Luther 5, 68ᵇ.
2)
der einzelne freudenlaut: zuletzt hörten wir nichts mehr als die muntere, aber ferne hochzeitsmusik aus der hohlen gasse und vereinzelte freudenrufe und jauchzer an verschiedenen punkten der landschaft. Keller gr. Heinrich 2, 405;
wie ein gast bei später zeit
lustig von dem schmause wandert und noch manchen jauchzer schreit.
Günther 838;
lasz die freien jauchzer klingen!
912.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2271, Z. 33.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengreuel
Zitationshilfe
„jauchzer“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/jauchzer>, abgerufen am 17.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)