Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

jenne, m.?, f.?

jenne, m.? f.?:
der sein ehliche frawen hat
und mit jr auf der gassen gat,
geren bei jr do heimen bleibt,
mit jr sein freud und kurzweil treibt,
disen heiszen sie ein henne,
einn seiferer und ein jenne,
und mächten gern ausz ehren schand.
Freidank (Worms 1538) im narrensch. 167ᵇ Zarncke.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2310, Z. 54.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengreuel
Zitationshilfe
„jenne“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/jenne>, abgerufen am 23.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)