Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

jochträger, m.

jochträger, m.
1)
einer der ein joch trägt, so von einem geduldigen ehemann: er ist ein armer jochträger.
2)
bei jochbrücken jeder derjenigen balken oder schwellen, welche nach der breite der brücke die reihen jochpfähle oben verknüpfen. Jacobsson 2, 317ᵇ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2332, Z. 63.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengreuel
Zitationshilfe
„jochträger“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/jochtr%C3%A4ger>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)