Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

johannistrunk, m.

johannistrunk, m.
trunk zum abschiede, vgl. oben Johannessegen. Frisch 1, 490ᵃ; das man in s. Johannis namen verdienst den wein segnet .. und ein Johannestrunk thut .. das taug lauter nichts für christglaubige leut. Mathesius hochzeitpred. (1584) 144ᵇ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2335, Z. 21.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengreuel
Zitationshilfe
„johannistrunk“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/johannistrunk>, abgerufen am 27.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)