Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

juchzu

juchzu,
die interj. juch mit zu verbunden, und ein beharren in lauter lust ausdrückend; als subst. neutr. ausgelassene fröhlichkeit:
aber wie er in seinem saal
darauf anstelt ein frewdenmahl,
und trunkner weisz im juchzu spricht,
die todten meusz die beiszen nicht,
kommen ein haufen meusz gerand,
und beiszen jhm an fusz und hand.
froschmeus. 3, 1, 13.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2347, Z. 10.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengreuel
Zitationshilfe
„juchzu“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/juchzu>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)