Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

jucksterz, n.

jucksterz, n.
name eines biers; aus Nimwegen: newmägisch jucksterz. Garg. 59ᵃ; aus Lübeck. zeitvertreiber (1668) s. 159. es ist ein imperativisches compositum von jucken und sterz penis, und vergleicht sich dem namen des Merseburger bitterbieres streckefisel.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2351, Z. 7.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengreuel
Zitationshilfe
„jucksterz“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/jucksterz>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)