Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

judengenosse, m.

judengenosse, m.
genosse der juden nach art und glauben: weh euch, schriftgelerten und phariseer, jr heuchler, die jr land und wasser umbziehet, das jr einen jüdenossen (variante judgenossen, judgnossen, jüdegenossen) machet. Matth. 23, 15 (προςήλυτον); jüden und jüdegenossen. apostelgesch. 2, 11 'Ιουδαῖοί τε καὶ προςήλυτοι); und erweleten .. Nicolaum den jüdegenossen von Antiochia. 6, 5. in freier anwendung: ein lied, allen falschen und leich münzern, küppern und ihren saubern rottgesellen den juden und judengenossen zu ehren gestellet. Weller lieder des 30 j. kr. 145; Iffland .. versicherte mich, dasz jüdinnen und judengenossen eigentlich die theatermeinung im schauspiele regierten. Böttiger litt. zust. 2, 103.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2355, Z. 7.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengreuel
Zitationshilfe
„judengenosse“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/judengenosse>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)