Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

jugendarbeit, f.

jugendarbeit, f.
arbeit die in der jugend gemacht ist und kennzeichen davon trägt; meist in bezug auf schriftstellerische leistungen: habe ich denn also sehr übel gethan, dasz ich zu meinen jugendarbeiten etwas gewehlt habe, worinne noch sehr wenige meiner landsleute ihre kräfte versucht haben? Lessing 12, 12; ich hatte von meinen jugendarbeiten was ich für das beste hielt, mitgenommen. Göthe 25, 67.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2362, Z. 42.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengott
Zitationshilfe
„jugendarbeit“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/jugendarbeit>, abgerufen am 27.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)