Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

jugendfürst, m.

jugendfürst, m.
princeps juventutis. Stieler 585. dim. von einer statue des Jesuskindes: sie hatten es in neuen goldstoff gekleidet, und es nahm sich, als jugendfürstchen, gar hübsch und heiter aus. Göthe 43, 264.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2364, Z. 39.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengott
Zitationshilfe
„jugendfürst“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/jugendf%C3%BCrst>, abgerufen am 25.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)