Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

jungferieren, verb.

jungferieren, verb.,
eine bildung des 17. jh., von Stieler in zwei bedeutungen aufgeführt: nach jungfern gehen, ambire virgines, sectari puellas, und jungfer sein wollen, ut ancillae superbae. 547.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2384, Z. 18.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengott
Zitationshilfe
„jungferieren“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/jungferieren>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)