Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

junkernhandwerk, n.

junkernhandwerk, n.
bezeichnung eines müszigen wollebens: bei welcher glücklichen prosperität ... mein Springinsfeld anfienge, allerdings das junkernhandwerk zu treiben. Simpl. 3, 107 Kurz; er hatte, wie man zu sagen pflegt, das junkernhandwerk, das ist, nichts auf der gotteswelt gelernt. Tom Jones (Nürnb. 1780) 2, 289.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2403, Z. 15.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengott
Zitationshilfe
„junkernhandwerk“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/junkernhandwerk>, abgerufen am 21.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)