Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

juzen, verb.

juzen, verb.
oft ju schreien, eine bildung wie juchzen und jauchzen (vgl. sp. 2346), im alemannischen sprachgebiete gebräuchlich, mit dem subst. juz und jûz, der jauchzende laut. Stalder 2, 77: sie (die kühe) hören die alpenlieder und das juzen und jolen so gern. Felder Nümmamüllers 16.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1877), Bd. IV,II (1877), Sp. 2408, Z. 60.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
judengott
Zitationshilfe
„juzen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/juzen>, abgerufen am 27.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)