kätzin f
Fundstelle: Lfg. 2 (1865), Bd. V (1873), Sp. 303, Z. 56
weibliche katze, nur wenn der geschlechtsunterschied ausdrücklich hervorgehoben werden soll; bair. ketzin (kitzin) Schm. 2, 345. auch älter nl. katin. im Faust kätzin in der hexenküche, meerkatze. Göthe 12, 123. 126. auch bei den jägern von der wilden katze. s. übrigens kieze.
Zitationshilfe
„kätzin“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/k%C3%A4tzin>, abgerufen am 21.02.2019.

Weitere Informationen …