Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

kotzericht, kötzerig

kotzericht, kötzerig,
vomitorius: dieweil sie ihm so kotzerecht und ketzerecht machen, das ihm die suͤsze gall ubergehet. Fischart bien. 203ᵇ (225ᵃ), bei Marnix 216ᵇ walghelick; saturnische saurseher, die mit ihrem lustigen angesicht und gespräch einen kötzerigen senittrank zu malvasier machen. Simpl. 1713 3, 581 (1684 s. 748), erbrechen erregend. vgl.kotzern.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 8 (1868), Bd. V (1873), Sp. 1907, Z. 72.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
körperreich
Zitationshilfe
„kötzerig“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/k%C3%B6tzerig>, abgerufen am 06.05.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)