Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

küchenwerk, n.

küchenwerk, n.
1)
ars coquinaria Stieler 1001:
oft pfleg ich (der kobold), weil die mädchen ruhn ...
zu fegen, küchenwerk zu thun.
Voss 1825 3, 166.
2)
die küchensachen. Ludwig 1081.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 11 (1871), Bd. V (1873), Sp. 2511, Z. 36.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
körperreich
Zitationshilfe
„küchenwerk“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/k%C3%BCchenwerk>, abgerufen am 10.05.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)