Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

kunstner, künstner, m.

kunstner, künstner, m.
die ältere form von künstler (noch älter künster), die sich aus der schwachen pluralform von kunst sp. 2667 erklärt. sie ist noch bewahrt im nl., kunstenaar, auch im nord., wol entlehnt (s.kunst I, b): dänisch kunstner, schwed. konstnär, altschwed. konstenær.
1)
es erscheint doch erst um 1500 in den vocc.: artifex, ein kunstner. voc. opt. Lpz. 1501 C 4ᵃ, nachher auch in den gemmae, in der Cölner v. 1507 konstener Dief. 51ᶜ. kunstner von einem gelehrten s. unterkunstlos 1, von einem maler Eulensp. 27.
2)
mit ausgedrücktem umlaut: künstner. Reuchlin augensp. 2ᵃ, wol auch gelehrter. von unredlichen 'künsten':
im krieg findt man auch künstner viel,
so treiben sollich künstlich spiel.
Wickram pilger P 2 (bl. 54).
auch bei H. Sachs und zwar neben künster (s. d.) 3, 2, 202ᵃ 1588;
die ersten uns der fuchs bedeut,
das sind die künstner und rhümisch leut.
2, 4, 38ᶜ.
3)
schwarzer künstner, schwarzkünstler: die pawren und schwarzen künstner. J. Adolphus hist. von d. kais. Friedrich Landsh. 1519. nd. necromanticus, ein swartkünstner. Chytraeus cap. 28 (in seiner vorlage, Golius, schwarzkünstler). ähnlich folg.:
darzu der sathan durch sein list
ein tausendfeltig künstner ist.
H. Sachs 4, 1, 89ᵃ,
der tausendfältige künste kann, tausendkünstler, s. sp. 2677.
4)
auch noch in voller form künstener: dann solch zufel sind bei den künstenern unzehlich vil und ihr gemüth voller bildnus, das in müglich zu machen wer derhalb ... alle tag vil newer gestalten der menschen .. auszugieszen und zu machen (citat fehlt). Es scheint über das 16. jh. nicht hinausgekommen, auszer etwa nd., wo es am längsten gedauert zu haben scheint, wie ja noch nl., nord.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1873), Bd. V (1873), Sp. 2719, Z. 53.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
körperreich
Zitationshilfe
„künstner“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/k%C3%BCnstner>, abgerufen am 09.05.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)