Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

kürchferte, m.

kürchferte, m.
wallfahrer: ein Pisaner schiff, welchs aus Apulien mit kürchferten oder walbrüdern kame. Steinhöwel Bocc. 1535 31ᵃ; die kürchferten kamen von allen heiligen enden. das.; gleich kirchferter (sp. 816) von kirchfart gemacht, aber mit der einfacheren bildung wie becke gleich bäcker u. a., vgl. u. kürer 3.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1873), Bd. V (1873), Sp. 2800, Z. 49.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
körperreich
Zitationshilfe
„kürchferte“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/k%C3%BCrchferte>, abgerufen am 08.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)