Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

kürisser, kürassier, m.

kürisser, kürassier, m.
franz. cuirassier.
1)
zuerst kürisser, wie küris, mit deutscher endung und dem tone auf der ersten silbe (daher auch kürriser, wie kürris): kürisser, eques, reisiger. Maaler 255ᶜ, s. aber bei Frank nachher reisige und kürisser unterschieden;
gar vil die wurden erstochen
der fuͦszknecht und der kürisser.
Liliencron 2, 93ᵇ, 15. jahrh.;
kam her aus ferren landen weit
ein kürriser gar hoch beruͤmbt.
Teuerd. 77, 3;
der küen held Tewrdank errendt einen kürriser .. 85 überschr.; hundertmal tausent reisiger zu ross, zehen tausent kürisser. S. Frank Germ. chr. 1538 33ᵃ; und nimpt das schwert mit dem langen spiesz und kurzen degen, und greift an so nacket (ungewappnet) einen reisigen kürisser, das ist, den ketzer Marthinum Luther. Luther 1, 366ᵇ; sie (die Jüden) wolten einen solchen könig haben (als messias), der mit groszer pracht, reutern und kürissern keme, das alles vor ihm und hinder ihm her prasselte und krachte. 8, 261ᵇ; und sind auch die fromen juristen die rechten kürisser, die den keiser und fürsten bewaren. 5, 182ᵃ; wil seine schreiber auch zu kürisser und krieger machen. das.; eitel Lutherische kürisser und büchsenschützen. 5, 304ᵃ; rüsten sich auch daneben stattlich zu ross und fusz (zum reichstag), sollen dieselben mit sammet und seide aufs köstlichst ausgestrichen und viel kürisser darunter werden. Kress bei Melanchthon 2, 52 Br.;
was seind kürisser auf dem pferd (ohne gott)?
Opel u. Cohn 30jähr. kr. 226.
ganzer und halber kürisser, s. küris 3, b. kürisser noch bei Denzler Basel 1716.
2)
seltnere nebenformen sind kürischer (wie kürisch küris), z. b. in einem liede auf die Pavier schlacht:
der raisig zeug und unser gschütz
auf kürischer ist gangen.
Ranke d. gesch. 6, 163,
und küresser, s. unter 2, a.
3)
der franz. form mehr angenähert im 18. jahrh. kürissier M. Kramer nl. wb. 1719 2, 129ᵇ, kürissier-hengst Aler 1258ᵃ, nl. schon im 16. jh. kurissier Kil. Gewöhnlich aber wird die fremde endung deutsch erweitert, kürissirer Stieler 606, Aler, Kirsch, Rädlein u. a.: ich habe wol eh einer ganzen compagnie kurissirer die köpfe abgehauen als wenns kohlstrünke gewesen wären. ratio status 79. ebenso bis tief ins 18. jahrh. officirer, pionirer u. a., s. unterkämmerier.
4)
noch weiter dem franz. angenähert kürassirer Stieler 606, M. Krämer teutsch-ital. wortb. Nürnb. 1678 707ᵇ (beide nur neben kürissirer), Ludwig 1090. Endlich noch mehr franz., ohne es doch wirklich zu werden, kürassier, zuerst bei Frisch: heut zu tag sind küraszier .. reuter die ein casquet und etwann hinter- und vorderstück (brustharnisch) anhaben. 1, 559ᵃ, wo doch in dem mangel der pluralendung die form kürassierer noch nachwirkt;
kürassiere, jäger, reitende schützen.
Schiller Wallenstein (1800) 1, 49.
Dazu kürassierregiment, kürassieruniform, kürassierpferd u. a.
5)
übertragen auf den hirschkäfer, lucanus cervus: maikefer, goldkefer ... und der vögel küriser, das ist der schröter. Casp. Glanner, der 1. th. newer t. geistl. u. weltl. liedlein München 1578 nr. 20, 'der kürisser unter den vögeln', weil er gepanzert und mit einer schere bewaffnet ist.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1873), Bd. V (1873), Sp. 2811, Z. 18.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
körperreich
Zitationshilfe
„kürisser“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/k%C3%BCrisser>, abgerufen am 07.05.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)