Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

kützlin

kützlin,
s. käuzlein oder kitzlein.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1873), Bd. V (1873), Sp. 2910, Z. 76.

kützlin, n.

kützlin, n.
in 'nit ein kützlin', kein wörtchen, alem.: so man riten musz, so sitzen die knecht (dort), sin etwan voll wins .. so fluchen sie dan .. so darf (traut sich) der edelman nit ein kützlin sagen, dan er weisz wol wie sinem knecht ist wie im (selbst) gestert was .. antwort dem Murner u. s. w., kloster 10, 281 (d. h. das zweite 281, es ist dort durch druckf. doppelt gezählt), also gleich dem bair. nicht ein küttel oder kütle sp. 2896, hier mit irgend einer neuen auslegung des verdunkelten ausdrucks.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 12 (1873), Bd. V (1873), Sp. 2910, Z. 77.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
körperreich
Zitationshilfe
„kützlin“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/k%C3%BCtzlin>, abgerufen am 17.05.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)