Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

kabelein

kabelein,
seil: mit kablein, seilern (seilen) und klein korten. Fronsperger kriegsb. 1, 159ᵇ. man hielt wol da kabel für ein diminutiv, vgl. eine ähnliche oberd. auffassung bei kerl.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1864), Bd. V (1873), Sp. 8, Z. 47.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
kammervogtei
Zitationshilfe
„kabelein“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/kabelein>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)