Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

kabiszdorsch, m.

kabiszdorsch, m.
krautstrunk: manch haustöchterlein, wann es noch kaum eines kappesdorschen hoch ist, in kleidung und geberden so stolz und hoffertig. Creidius 2, 140. s. kabiszstürzel.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1864), Bd. V (1873), Sp. 10, Z. 10.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
kammervogtei
Zitationshilfe
„kabiszdorsch“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/kabiszdorsch>, abgerufen am 23.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)