Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

kajüte, f.

kajüte, f.
zimmer, kammer, personenraum auf schiffen, kajütte Stieler 911, cajute Frisch: auf alle fälle stirbt man besser in dem freien elemente als in der engen kajüte. Seume. nd. kajute casteria Chytraeus nomencl. sax. 233, aus der ersten hälfte des 15. jh. bei Th. Hirsch Danzigs handels- und gewerbsgesch. Lpz. 1858 s. 264, nnd. kajüte; nnl. kajuit (Kil. auch kajute), schwed. kajuta, dän. kahyt, franz. cajute; ein franz. cahute heiszt baracke, schlechte hütte, s. Diez 584, auch fläm. bei Binnaert cahuyte, das. cahute kajüte. vielleicht verwandt mit koje, s. d. Früher nur das enge zimmer des capitäns, der officiere, hat es in neuerer zeit seinen begriff verbessert, auf den dampfschiffen für reisende erste, zweite cajüte, selbst das deck begreifend; auf den kriegsschiffen unterschied man schon länger die grosze oder untere kajüte, und die kleine oder obere.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1864), Bd. V (1873), Sp. 47, Z. 46.

kajutte

kajutte,
kesselhängel. Stieler 760, woher?
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1864), Bd. V (1873), Sp. 47, Z. 64.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
kammervogtei
Zitationshilfe
„kajutte“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/kajutte>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)