Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

kalberheütle, n.

kalberheütle, n.
aestiva. Maaler 240ᵃ, auch bei Frisius (1574) 52ᵃ aestiva summerläger, vichstelle, kalberhütle, oder sunst ein kuͤl lustig ort, also nicht druckf. für heüsle? bei Dasypod. aestiva vichstelle, da das vich im summer wonet. kälberhäute als zeltdecken? vgl. lat. pellis so, sub pellibus, im lager.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1864), Bd. V (1873), Sp. 55, Z. 76.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
kammervogtei
Zitationshilfe
„kalberheütle“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/kalberhe%C3%BCtle>, abgerufen am 26.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)