Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

kalkpapier, n.

kalkpapier, n.
unsere 145 bände schöner geister, bei Schmieder in Carlsruhe auf böses kalkpapier aufgekleckt. Merk, briefe aus d. freundeskr. von Göthe s. 243.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1864), Bd. V (1873), Sp. 67, Z. 49.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
kammervogtei
Zitationshilfe
„kalkpapier“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/kalkpapier>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)