Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

gamasche

gamasche,
s. kamasche.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1874), Bd. IV,I,I (1878), Sp. 1208, Z. 41.

kamasche, f.

kamasche, f.
meist im pl. kamaschen, auch gamaschen, überstrümpfe, an der seite zuzuknöpfen, reitstrümpfe, lederne oder zwillichene, wie frühere wbb. angeben: den untern theil ihrer camaschen zu trocknen. Göthe 30, 140, von soldaten. sie sind mit aufnahme der franz. pantalons als unnötig auszer gebrauch gekommen, wie sie von Frankreich aus aufgekommen waren, altfranz. gamache beinbekleidung (Diez 163), noch in den wbb. des vorigen jh. (z. b. Frisch 1719), jetzt guêtre. auch dän. gamask, schwed. aber damaska. In allgemeinerem gebrauch waren sie zuletzt beim militär und dienten da sprichwörtlich als zeichen der alten steifen, zopfigen soldatenzucht (s. folg.): im preuszischen heere hat von je her ein auszerordentliches streben zur befriedigung des auges, eine unverhältnissmäszige werthlegung auf gleichförmigkeit und straffheit sowol im anzuge als im tempo der griffe und bewegungen, mit einem wort eine gewaltige kamasche geherrscht. Beitzke freiheitskriege 1, 513, die straffsitzende kamasche musz (wie jetzt die halsbinde) der gradmesser für strenge, reglementmäszige haltung des einzelnen gewesen sein. daher noch im volke: wart ich will dir die kamaschen anmessen, anpassen oder (straff) anziehen! dich ernstlich zur ordnung bringen. Auf einem scherze beruhen musz eine weitverbreitete redensart hunger in den kamaschen haben, sehr hungrig sein.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1864), Bd. V (1873), Sp. 95, Z. 8.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
kammervogtei
Zitationshilfe
„kamasche“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/kamasche>, abgerufen am 27.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)