Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

kammerholz

kammerholz,
wie kammerforst. weisth. 4, 418. eine silva dicta kamerholz prope Bliswilr 1284 Mones zeitschr. 1, 416, ein andres v. j. 1310 am mittlern Rhein in dess. anz. 5, 301.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1864), Bd. V (1873), Sp. 121, Z. 33.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
kammervogtei
Zitationshilfe
„kammerholz“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/kammerholz>, abgerufen am 17.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)