Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

kirchenversammlung, f.

kirchenversammlung f
1)
allgemeine versammlung namentlich kirchlicher würdenträger in vertretung der oder einer ganzen kirche, concilium, concil. Steinbach 2, 341.
2)
gottesdienstliche versammlung der gemeinde: dasz auch bei dem gottesdienst selbst und in der kirchenversammlung grosze, ja wol die grösten sünden begangen werden. Gerber a. a. o. 12.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1866), Bd. V (1873), Sp. 814, Z. 48.
Zitationshilfe
„kirchenversammlung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/kirchenversammlung>, abgerufen am 27.02.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)