Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

lämmerzähne, m.

lämmerzähne, m. pl.
zähne der lämmer, die sie später verlieren: man bestimmt das alter der schafe nach der anzahl ihrer schaufelzähne, als welche sie mit den lämmerzähnen oder spitzzähnen verwechseln. .. haben sie alle lämmerzähne verloren (ausgebrochen), und dagegen ihre acht schaufelzähne, so ist es ein zeichen, dasz sie ihr fünftes jahr zurückgelegt haben. Nemnich 3, 824.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1877), Bd. VI (1885), Sp. 86, Z. 31.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
lumpenleute lügengeist
Zitationshilfe
„lämmerzähne“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/l%C3%A4mmerz%C3%A4hne>, abgerufen am 27.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)