Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

läppchenweise, adv.

läppchenweise, adv.
als läppchen, kleiner fetzen: so sei es denn mein schicksal, wie es dein schicksal ist, himmelanstrebender thurm, und deins, weitverbreitete welt gottes! angegafft und läppchenweise in den gehirnchen der Welschen aller völker auftapeziert zu werden. Göthe 44, 13 (dritte wallfahrt nach Erwins grabe im julius 1775).
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1877), Bd. VI (1885), Sp. 192, Z. 22.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
lumpenleute lügengeist
Zitationshilfe
„läppchenweise“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/l%C3%A4ppchenweise>, abgerufen am 25.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)