Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

löschmann, m.

löschmann, m.
der beim löschen einer feuersbrunst thätig zu sein verpflichtet ist: auch das disciplinargericht (der feuerwehr) wird seine sitzungen eröffnen und eine grosze reihe löschmänner vor sich citiren. Frankf. journ. vom 6. oct. 1872.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1881), Bd. VI (1885), Sp. 1180, Z. 54.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
lumpenleute lügengeist
Zitationshilfe
„löschmann“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/l%C3%B6schmann>, abgerufen am 27.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)