Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

landscheibe, f.

landscheibe, f.
zusammenhangendes land in form einer scheibe: befahren und beschrieben hat er die innere europäische landesküste von Cadiz bis zum Don, auszerhalb der groszen landscheibe aber ist er, in verfolgung nördlicher richtungen weiter gedrungen als .. die kühnsten feldherrn der römischen kaiserzeit. Dahlmann dän. gesch. 1, 4.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 1 (1877), Bd. VI (1885), Sp. 134, Z. 43.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
landmark lauffrohne
Zitationshilfe
„landscheibe“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/landscheibe>, abgerufen am 10.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)